Henry A. Selkirk, Schriftsteller und Autor von historischen Jugendbüchern und Jugendromanen

Henry A. Selkirk

Henry A. Selkirk ist 1964 in Berlin Wilmersdorf geboren. Um seine Lese- und Rechtschreibschwäche zu überwinden, begann er, intensiv zu lesen. Später unternahm er seine ersten Gehversuche als Schriftsteller und Autor und dachte sich als Henry A. Selkirk eigene historische Jugendromane aus.

Henry A. Selkirk Autor von historischen Jugendbüchern und Jugendromanen
Henry Selkirk
Selkirk Henry Schriftsteller von historischen Jugendbüchern und Jugendromanen
A. Selkirk

Autor und Schriftsteller von historischen Jugendbüchern wie DaRoKi

Schon in jungen Jahren hegte Henry den Traum als Autor und Schriftsteller berühmt zu werden. Sein besonderes Interesse galt immer der Zeit der Napolonischen Kriege im historischen England mit seinen dunklen Gassen und veruchten Pub's. Seine ersten Gehversuche als Schriftsteller von Jugendbüchern handelten natürlich von Piraten und der Seefahrt in seinen ersten Scripten. In seiner Reihe Die Darlington Road Kids, erleben fünf Jugendliche in den dunklen Gassen und finsteren Pub's Londons um 1800 ihre spannenden Kriminalgeschichten.

London um 1803
Schriftsteller die DaRoKi / historische Detektivgeschichten
Autor von historischen Jugendbücher
Piratengeschichten

Henry's Gästebuch




Name:  Raubritter

Email:  rot.bart@gmx.de

Eintrag vom :  02.07.2017

Lieber Henry, danke für den Link, ich bin beeindruckt (habe
aber erst reingeschnuppert).


Name:  Anne

Email:  

Eintrag vom :  30.01.2017

Hallo,


was für eine tolle Seite.


Da freut man sich doch glatt auf den zweiten Teil des Buches
:-)



Und was mir gerade aufgefallen ist, ist es Zufall, das dein
Name der "gleiche" ist wie das Vorbild für Robinson Crusoe?


Hammer


Liebe Grüße


Anne (mit Maya und Jannika)


Name:  Yogine

Email:  zukunft_gestalten2006@web.de

Eintrag vom :  22.10.2016

Die Website gefällt mir ausgesprochen gut :-)


Sie ist kraetiv und wunderschön gestaltet, mit ganz viel
Liebe und Detailtreue aufgebaut. Ich liebe solche kleinen
Besonderheiten, wie z. B. die Feder als Mauszeiger, oder die
Lupe, die das "A" in Henrys Namen vergrößert.


Liebe Grüße <3 <3


Name:  Stefanie Braasch

Email:  braasch.stefanie@gmail.com

Eintrag vom :  07.09.2016

Hallo Henry,



ich bin Benitas Schwester, und wollte Dir zu der Web-Seite
und zum Buch gratulieren. Komplimente! macht sehr auf's
Lesen neugierig....



Steffi


Name:  mog

E-Mail:  mogberlin@gmx.net

Eintrag vom:  16.05.2016

Lieber Henry,



ich bin ja wohl einer der ganz wenigen Menschen, die von
sich behaupten dürfen, Deine Erstlingswerke schon
gelesen zu haben. Hätte ich wahrlich nicht für
möglich gehalten, damals, als wir uns kennenlernten,
was für ein talentierter, einfühlsamer sowie
unglaublich kenntnis- und gleichermaßen
einfallsreicher Schriftsteller in Dir steckt. Das, was ich
zu Beginn unserer Freundschaft, in einem gänzlich
anderen Medium, von Dir zu lesen bekam, habe ich wohl eher
unter der Rubrik "Harte Schale" subsumiert, die
mögliche Existenz eines "weichen Kerns"
hätte ich, wäre sie behauptet worden, strikt ins
Reich der Phantasie verwiesen.



Dass ich damit falsch lag, habe ich schon lange lernen
dürfen, bevor wir uns auch "hinter den
Kulissen" kennenlernten und Du mich in Deine
schriftstellerischen Ambitionen einweihtest. Trotzdem war
ich echt überrascht, als Du mir dann nach und nach
Deine Entwürfe zum Testlesen rüberschobst. Wer
"Henry A. Selkirk" oberflächlich kennt, wird
solche Tiefgründigkeit, Raffinesse und - ja, wehre
Dich, wenn Du magst, aber ich bleibe dabei! - Empathie bei
ihm nicht vermuten.



Ich hoffe sehr, noch viele spannende und unterhaltsame
Geschichten von den Darokis zu lesen (aber auch andere von
Dir zu Papier gebrachte Einfälle, von denen Du ja
immer ein paar in petto hast). Jo, Terrence, Rufus, Alicia
und René haben jedenfalls das Zeug zu Stars - wenn
mein heimlicher Liebling auch Bill Farnsworth ist, in dem
immer ein bisschen (auch mal ein bisschen mehr) Henry
steckt.



Eines Tages werde ich dann damit angeben, von den mehreren
hunderttausend Lesern, die Deine Bücher gefunden haben,
einer der allerersten gewesen zu sein.



mog

Darlington Road Kids 1, Verrat in London ein spannender Jugendroman / Jugendbuch

Das Fest der Liebe ist keines, wenn man als Waisenjunge des Diebstahls einer äußerst kostbaren Kaminuhr beschuldigt wird. Schon gar nicht, wenn man unschuldig ist. Doch George Haberguck wird nicht nur angeklagt, sondern auch verurteilt – zu lebenslanger Zwangsarbeit in Australien. Darlington Road Kids 1 / Verrat in London Auf dem Weg zum Hafen kann der achtjährige Junge dank eines Aufruhrs aus der Gefangenen-Kolonne fliehen und versteckt sich auf dem Dachboden eines Wirtshauses. Doch die gefährlichen Runner sind ihm bereits dicht auf den Fersen. Auf dem Dachboden des Farnsworth-Inn trifft George die Tochter des Wirts und ihre Freunde aus der Darlington Road: Josefine, genannt »Big Jo«, Alicia, »die Maus«, René und Rufus sind die Ersten, die dem Waisenjungen zuhören und ihm Glauben schenken. Doch da wird George entführt und die Jagd beginnt. Die Darlington Road Kids sind eine verschworene Gemeinschaft gerechtigkeitsliebender Jugendlicher. Aus ihrem Hauptquartier, dem Gasthof Farnsworth-Inn in der Darlington Road, ermitteln sie in den gefährlichen Straßen Londons quer durch alle gesellschaftlichen Schichten und führen uns an die geheimnisvollen und finsteren Orte des frühen 19. Jahrhunderts.

Darlington Road Kids 1, Verrat in London ein Jugendbuch
Darlington Road Kids 1, dunkler Hinterhof
Darlington Road Kids 1, düsterer Durchgang

Darlington Road Kids 2, Der Schatz des Gehenkten eine Piratengeschichte

Josefine und Terrence finden sich unversehens in London wieder, Darlington Road Kids 2 / Der Schatz des Gehenkten nachdem sie schon in Portsmouth waren, und werden von der unerbittlichen Ma Baker zur Arbeit gepresst – Küchendienst ist angesagt. Zusammen mit ihren Freunden Alicia, Rufus und René werden sie als Küchenhelfer und Hilfslakeien nach Middleton Hall verfrachtet, wo gerade akuter Personalmangel herrscht: Gerade ist die Köchin spurlos verschwunden, nur Tage vor der großen Silvesterfeier. Und irgendjemand hat die von Madame Malvoisin geschneiderten Ballkleider der Hausherrin und ihrer Tochter in Putzlumpen verwandelt. Natürlich ist Jo neugierig und nicht aufzuhalten, steckt die anderen mit ihrem erwachten Jagdfieber an. Und Terrence riskiert alles, um seine „Herrin“ zu schützen, denn ihre Gegenspieler sind völlig rücksich!

Darlington Road Kids 2, Der Schatz des Gehenkten eine Piratengeschichte
Darlington Road Kids 2, schmale Gasse

Darlington Road Kids 3, Der Auftrag eine Detektivgeschichte

Jo, Alicia, Rufus, René und der Waisenjunge Terrence sind die Darlington Road Kids – auf der Straße genannt die DaRoKi. Sie sind neugierig und mutig. Viel zu mutig finden ihre Eltern und geben ihnen nach den letzten Ermittlungen einen Denkzettel: Hausarrest. Darlington Road Kids 3 / Der Auftrag Als eine alte Freundin von Jos Vater, dem Gastwirt Little Bill, sich mit einem Hilfebrief an die DaRoKi wendet, den spurlos verschwundenen Studenten Ernest Peregine ausfindig zu machen, sieht Jo eine Chance. Sie handelt eine Wette mit den Eltern aus: Eine Woche Zeit, um Ernest zu finden. Bei Erfolg wird der Hausarrest erlassen, bei Misserfolg verdoppelt.

Little Bill besteht darauf, dass die Detektive nicht alleine ausziehen – und der verletzte Terrence vermittelt ihnen eine Schar Leibwächter: die Straßengang der Pavee und ihre Anführerin, Mara.

Bald aber merken die DaRoKi, dass man sie getäuscht hat. Der Brief war eine Fälschung. Mit Mara an ihrer Seite ermittelt Jo weiter. Niemand, schwört sich die Anführerin der Darlington Road Kids, führt sie ungestraft derartig vor. Indessen aber hütet auch der Waisenjunge Terrence ein dunkles Geheimnis …

Darlington Road Kids 3, Der Auftrag eine Detektivgeschichte
Darlington Road Kids 3, bewölkter Himmel

Graphiti-Verlag, der neue Verlag aus Berlin-Kreuzberg / Boris Pfeiffer

Henrys Jugendbücher und Jugendromane werden beim Graphiti-Verlag in Berlin Kreuzberg veröffentlicht. Dieser Verlag hat sich zur Aufgabe gestellt, alt Kinderbücher neu aufzulegen, damit sie nicht in Vergessenheit geraten. Henrys Protegé und langjähriger Freund ist Boris Pfeiffer, der selbst ein erfolgreicher Kinder- und Jugendbuch Autor ist.

Graphiti-Verlag
Boris Pfeiffer

Boris Pfeiffer
Selkirk / Jugendbücher
Historische Jugendbücher und Romane

Karin Schliehe

Die wunderschönen Cover der Darlington Road Kids Reihe wurden von Karin Schliehe gezeichent. Als Nordlicht 1964 in Osnabrück geboren, lebt sie seid 30 Jahren als Kinderbuchillustratorin in Reutlingen,in der Nähe von Stuttgart. Karin Schliehe hat mehr als 130 Kinderbücher und Gesellschaftsspiele für Verlage wie Ravensburger, Oetinger, Carlsen, arena und viele mehr, in den Jahren mit Spaß & Phantasie zeichnerisch zum Leben erweckt.

Karin Schliehe

mein Cover von Karin Schliehe
ein Cover von Karin Schliehe